Immunologische Analyse des Endometriums (IM Map)

Um eine erfolgreiche Schwangerschaft zu erreichen, ist es wichtig, dass die Stamm- und Embryonalzellen in einer Feinabstimmung des Immungleichgewichts koexistieren.

nicht nur seine Funktionen anpasst, um die Entwicklung des Fötus zu empfangen, sondern auch aktiv an der Einnistung und Entwicklung der Schwangerschaft teilnimmt. Neuere Studien haben gezeigt, dass Veränderungen in diesem Gleichgewicht zu Komplikationen während der Schwangerschaft führen können.

ImMap® analysiert das Niveau und die Aktivität verschiedener endometrialer Immunsubpopulationen, die als aktive Teilnehmer am Schwangerschaftsprozess beschrieben werden (NK-Lymphozyten, Th1, Th2, Th17 und Treg- sowie Treg- und B-Lymphozyten). ImMap® ermöglicht die Identifizierung von Implantatversagen oder wiederkehrenden Ursachen für Fehlgeburten in Fällen, in denen fetale Faktoren zuvor ausgeschlossen wurden.

Relevante Themen

©2021  finad sa logo Finead SA

    (!) Bitte geben Sie KEINE personenbezogenen Informationen und Gesundheitsdaten in dieses Feld ein.

      (!) Bitte geben Sie KEINE personenbezogenen Informationen und Gesundheitsdaten in dieses Feld ein.

      Log in with your credentials

      Forgot your details?