Mikrobiologische und biochemische Kontrolle

Eine mikrobiologische Untersuchung wird empfohlen, wenn eine Vorgeschichte von Entzündungen vorliegt oder wenn Anzeichen wie starker Geruch, eine große Anzahl von Rundzellen, erhöhte Viskosität, geringe Mobilität vorliegen.

Eine mikrobiologische Untersuchung wird empfohlen, wenn eine Vorgeschichte von Entzündungen vorliegt oder wenn Anzeichen wie starker Geruch, eine große Anzahl von Rundzellen, erhöhte Viskosität, geringe Mobilität vorliegen. Geprüft wird das Vorhandensein von aeroben und anaeroben Mikroben, Ureaplasmen, Mykoplasmen und Chlamydien. Der Nachweis führt zu ihrer sofortigen Behandlung.

Biochemische Untersuchungen messen den Gehalt von Fruktose, saurer Phosphatase und α-Glucosidase in Spermien. Sie kontrollieren mögliche Funktionsstörungen der Drüsen des männlichen Genitalsystems (Spermienzysten, Prostata, Nebenhoden), die das Bild der Spermien negativ beeinflussen können. Insbesondere bei der Azoospermie ist die Kontrolle der Drüsen für die Interpretation der Art der Azoospermie (obstruktiv / nicht obstruktiv) notwendig.

Relevante Themen

©2021  finad sa logo Finead SA

Log in with your credentials

Forgot your details?

    (!) Bitte geben Sie KEINE personenbezogenen Informationen und Gesundheitsdaten in dieses Feld ein.

      (!) Bitte geben Sie KEINE personenbezogenen Informationen und Gesundheitsdaten in dieses Feld ein.