Kontrolle der DNA-Fragmentierung

Die wichtigste Untersuchung der Spermienfunktion ist die DNA-Fragmentierung.

Die wichtigste Untersuchung der Spermienfunktion ist die DNA-Fragmentierung. Die Methode bewertet das Vorhandensein von DNA-Fragmenten mit der am besten geeigneten SCD-Methode. Sie ist ein Indikator für die Integrität des DNA-Moleküls, wofür unter anderem hohe Werte verantwortlich sind:

  • Alter (> 40)
  • Belastungsreiche Lebensweise (Rauchen, Alkohol usw.)
  • Erhöhter oxidativer Stress

Der Test wird für Paare mit diesen Merkmalen empfohlen:

  • Niedrige Schwangerschaftsraten
  • Embryonen von schlechter Qualität
  • Hemmung der Embryonalentwicklung
  • Wiederkehrende Fehlgeburten

Möglichkeit hochgradiger kongenitaler Anomalien bei den Nachkommen.

Eine DNA-Fragmentierung ist auch dann möglich, wenn alle anderen Spermienparameter innerhalb normaler Werte liegen. Bei Proben mit hoher Fraktionierung (> 30 %) werden spezialisierte Labortechniken der Spermienaufbereitung empfohlen, wie z.B. die Isolierung mit Microfluidic Chips, aber auch spezielle Methoden der assistierten Reproduktion wie ICSI und PICSI.

Relevante Themen

©2021   Finead SA

Log in with your credentials

Forgot your details?

    (!) Bitte geben Sie KEINE personenbezogenen Informationen und Gesundheitsdaten in dieses Feld ein.

      (!) Bitte geben Sie KEINE personenbezogenen Informationen und Gesundheitsdaten in dieses Feld ein.