Embryoscope Plus

One of the major advantages of the Institute of Life is its state-of-the-art Embryology Lab, equipped with the latest innovative and quality technology, it is considered one the best in Europe.

Während des IVF-Prozesses ist die Überwachung und Bewertung der sich entwickelnden Embryonen ein integraler Bestandteil der Laborroutine.

Dieses Verfahren beinhaltet die Unterbrechung der Inkubationsbedingungen in regelmäßigen Abständen, d. h. die Entnahme der Embryonen aus dem Inkubator, um sie unter dem Mikroskop zu beobachten.

Mit Hilfe der Zeitraffertechnologie „Time-Lapse“ (Embryoscope Plus), bei der die Entwicklung der vorimplantierten Embryonen im Zentrum für assistierte Reproduktion des Institute of Life auf Video beobachtet wird, sind wir in der Lage, die am besten geeigneten Embryonen zu beurteilen und auszuwählen, ohne sie unter dem Mikroskop beobachten und die Inkubationsbedingungen unterbrechen zu müssen.

Darüber hinaus wählen wir die am besten geeigneten Embryonen auf der Grundlage logarithmischer Analysen ihrer morphokinetischen Parameter aus, die das höchste Einnistungspotenzial haben.

Relevante Themen

©2021  finad sa logo Finead SA

Log in with your credentials

Forgot your details?

    (!) Bitte geben Sie KEINE personenbezogenen Informationen und Gesundheitsdaten in dieses Feld ein.

      (!) Bitte geben Sie KEINE personenbezogenen Informationen und Gesundheitsdaten in dieses Feld ein.