Behandlungen

ASSISTIERTE REPRODUKTION

Home / Assisted reproduction / Die Samenspende

Die Samenspende

Die Samenspende ist der Prozess, durch den ein Mann sein Sperma spendet tum einer Frau oder einem Paar zu helfen, ein Kind zu bekommen. Das Sperma kann entweder direkt in die Gebärmutter eingeführt werden (durch die intrauterine Insemination, IUI) oder zur Befruchtung von Eizellen mittels IVF verwendet werden.

Der Samenspender, der anonym bleibt, nmuss vor dem Verfahren untersucht werden, um zu bestätigen, dass er frei von Krankheiten oder anderen Risikofaktoren ist, wie diese im rechtlichen Rahmen vorgesehen werden. Darüber hinaus sollte ein Mann, der darüber nachdenkt, Samenspender zu werden, wissen, dass dieses Verfahren keine Risiken für seine Gesundheit darstellt.

Die Spende findet in der Samenbank statt, nachdem alle notwendigen Vorbereitungsanweisungen gegeben wurden. Anschließend wird die Probe eingefroren und in den nächsten Monaten werden alle notwendigen Untersuchungen des Spenders durchgeführt.

Erst wenn alle Ergebnisse negativ ausfallen, wird die Samenprobe aufgetaut und die Samenspende des Mannes kann schließlich verwendet werden.

Institute of Life
Warum Sie uns wählen sollten
In Zusammenarbeit mit Embryotools haben wir ein vorbildliches Kinderwunschzentrum in den Räumlichkeiten der Geburtsklinik IASO geschaffen. Wir haben ein Top-Team von Wissenschaftlern, die sich mit der assistierten Reproduktion befassen, zusammengestellt, die bereit sind, sich auch den schwierigsten Fällen zu stellen.